Unser Blog

Letzte Hand-Lese 2019

Am 28.09.2019 wurden wieder viele fleißige Helfer zusammengetrommelt um die diesjährige letzte "Hand-Lese" zu bestreiten. Wir starteten mit Sonnenschein in den Tag und nach 3,5 Stunden war der Silvaner "Emil" gelesen und die Butten wieder verstaut. 

Danke für eure Hilfe!

Weinverkostung am 21.09.2019

Am 21.09.2019 durften wir die Bayreuther Siedler bei uns in der Probierstube begrüßen. Bei einer gemeinsamen Brotzeit haben wir einige Weine verkostet. Musikalisch unterhalten wurden wir von einem zugehörigen Akkordeonspieler.

Danke für euren Besuch! 

Weinbergwanderung 13.09.2019

Am 13.09.2019 fand eine Weinbergwanderung auf dem Sagen und Mythenweg statt. Diese wurde mit einer deftigen Brotzeit und anschließenden kleinen Weinprobe gekrönt.

Teilgenommen hat wie auf den Bildern unten zu sehen der Röhnclub aus der Röhn.

Neue Weine 2019

Unsere neuen Weine sind jetzt in unserem Weinshop erhältlich.

Diese wurden diese Woche fotografiert und aktualisiert.

Rückblick Hofschoppenfest 2019

Weinselige Stimmung beim gut besuchten Hofschoppenfest der Familie Göb.

Bei angenehmen Wetter konnten auch heuer wieder Gäste aus Nah und Fern begrüßt werden. Das Umfangreiche Getränke- und Speisesortiment fand bei allen Gästen guten Anklang. Alle Weine des Hofschoppenfestes können natürlich bei Interesse auch online bestellt werden. Wir würden uns freuen Sie nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen!

Aufbau Hofschoppenfest 2019

Wir sind schon fleißig am Vorbereiten, damit es wieder ein unvergessliches Fest wird.

Seit Tagen bereiten und schmücken wir unseren Hof für euch.

Wir freuen uns sehr auf euch, euer Hofschoppenteam der Familie Göb

 

Anbei ein paar Impressionen:

Stecken der Triebe

Nun ist es fast Geschafft. Die Rebtriebe sind jetzt von Hand in die Drahtanlage gesteckt worden. Somit ist die Hauptarbeit im Sommer getan.

Jetzt können die Weintrauben und Triebe endlich wachsen. Die restliche Arbeit wird mit dem Laubschneider übernommen, der die Triebe sorgfältig abschneidet.

Anbei Bilder von der Arbeit:

Der Rebschnitt

Mit der Weinlese schließt sich das Ertragsjahr eines jeden Weinbergs und das neue Jahr beginnt sogleich mit dem Rebschnitt.
Nach dem Ende der Weinlese, wenn die Blätter der Weinberge verblüht und abgefallen sind, müssen die Weinstöcke winterfest gemacht werden. Deswegen werden im Spätherbst die ausgetriebenen Reben zurückgeschnitten, sodass je Stock nur zwei Reben bestehen bleiben. Damit hilft der Winzer der Pflanze ihre Kraft im Stock zu halten und der Kälte zu trotzen. In diesem Zustand wird der Weinberg über die Jahreswende zurückgelassen, kann sich von dem ertragreichen Sommer sowie der Lese im Herbst erholen und neue Kräfte sammeln. 
Die nächsten Arbeiten am Weinberg beginnen dann in den Frühlingsmonaten mit dem Niederziehen.

Unsere Lese in diesem Jahr

Aufgrund des feuchten Frühlings und des warmen Sommers durften wir unsere diesjährige Weinlese ein paar Wochen nach vorne verschieben. Sowohl mit dem Vollernter als auch mit einer großen Gruppe Freiwilliger durften wir in den letzten Wochen einen Weinberg nach dem Anderen ernten. Wegen der sehr günstigen Witterung erfreuen wir uns an einem sehr starken Jahrgang, der schon bei der Lese einen vielversprechenden Eindruck hinterließ und an dem wir uns lange erfreuen werden.

 

Auch hier vielen Dank an alle Helfer und Fahrer der Vollernter! Ohne euch wäre all die Arbeit nicht zu bewältigen gewesen!

Nachruf Hofschoppenfest 2018

Ein warmes Sommerwochenende im August, leckeres Essen, stimmungsvolle Musik und ein Plausch mit Freunden bei vorzüglichen Weinen! So schön lässt sich unser diesjähriges Hofschoppenfest zusammenfassen.

Das einzigartige Ambiente zog nicht nur Einheimische sondern auch viele Touristen sowie unsere Freunde aus Poysdorf in unseren Hof. Seit über 30 Jahren besteht zwischen Dettelbach und Poysdorf eine Städtepartnerschaft die nicht nur auf dem Papier gilt.

Freundschaften wurden geschlossen, die Liebe zum Wein ausgetauscht und bis heute werden viele Festlichkeiten genutzt um sich wieder in die Arme schließen zu können. So auch an unserem Hofschoppenfest, bei dem die Poysdorfer mit Tanz- und Musikeinlagen für reichlich Stimmung sorgten!

Zusätzlich sorgten für den Besuch der Dettelbacher Weinprinzessin und unser wunderschönes Wunderkerzenmeer am Sonntag für ein rundes Programm und ein einzigartiges Wochenende!

 

Vielen Dank an alle Helfer und Besucher des diesjährigen Hofschoppenfestes.